Springe zum Inhalt

1

Nicht nur Schwangere können beim Fliegen eine Thrombose erleiden. Bei schwangeren Frauen ist das Risiko allerdings erhöht. Aber auch nichtschwangere Fluggäste haben ein solches Risiko, in diesem Fall spricht man von einer Reisethrombose (Flugthrombose). Wobei eine Reisehtrombose eben nicht nur beim Fliegen, sondern auch bei längeren Busfahrten oder Bahnfahrten auftreten kann. Eben überall da, wo man lange sitzt und sich beim Reisen selbst kaum bewegt.

...weiterlesen "Reisethrombose"

1

Eine der Gefahren beim Fliegen in der Schwangerschaft ist es tatsächlich eine Thrombose zu erleiden. Denn für schwangere Frauen besteht nun mal ein erhöhtes Thromboserisiko. Und das gilt auch für Schwangere, die vor der Schwangerschaft eben kein erhöhtes Risiko für eine Thrombose aufwiesen. Zu der geringen Beinfreiheit, dem langen Sitzen und dem Luftdruck über den Wolken kommen bei Schwangeren eben noch die körperlichen Veränderungen hinzu. Daher sollten sich Schwangere nicht alleine auf die Tipps verlassen, die zur Vorbeugung einer Reisethrombose gegeben werden (Bewegen, Sitzplatz am Gang, lockere Kleidung, viel trinken, Gymnastik), sondern zur Vorsichtsmaßnahme auch Kompressionsstrümpfe anziehen.

...weiterlesen "Kompressionsstrümpfe anziehen für den Flug"

Im ersten und zweiten Drittel der Schwangerschaft kann man zwar ohne Bedenken fliegen (bitte trotzdem auch den eigenen Arzt fragen und über die Flugreise informieren), bequem ist es aber nicht immer. Beim Fiegen in der Schwangerschaft besteht eine große Gefahr wegen schlechter Durchblutung eine Thrombose zu erleiden, hierfür gibt es zum Beispiel Kompressionsstrümpfe, die helfen sollen. Neben bequemer Kleidung (zum Beispiel in Form von Umstandsbademode) gibt es aber noch einiges anderes an Nützliches, was das Reisen bzw. das Leben als Schwangere ungemein erleichtern kann.

...weiterlesen "Nützliches – Gesundheit und Reisen"

Ein Stützgurt als Bauchstütze in der Schwangerschaft schont Rücken, Bauch & Bindegewebe. Eine solche Bauchstütze kann auch beim Fliegen für Entlastung sorgen. Sanfte Entlastung dank Bauchstüte für den Babybauch. Denn wenn der Bauch immer größer wird, müssen Schwangere nun mal immer mehr Gewicht tragen. Ein Teil der Last kann die Bauchstütze abnehmen. Sie hilft also nicht nur beim Fliegen selbst, sondern auch beim Warten vorher und nachher und beim Laufen auf dem Flughafen und der Anreise und Abreise zu diesem.

Mit stylischer Umstandsbademode auch in der Schwangerschaft das kühle Nass genießen. Wer in den Urlaub fliegt und Sonne und Strand als Ziel hat, will sicherlich auch mal ans Wasser. Mit der passenden Umstandsbademode fühlt man sich dann gleich viel besser.